Hundesportverein Gnarrenburg e.V.

 

 

Wir halten einen Vortrag zum Thema:

 

"Ein Hund kommt ins Haus"

 

Ihr spielt mit dem Gedanken Euch einen Hund an zu schaffen? Dabei würden wir Euch gerne unterstützen!

 

Aufgelockert und heiter wird präsentiert was auf Euch zukommt, wenn Ihr einen vierbeinigen Freund holen wollt.

Kirsten und Lutz informieren Euch über Themen wie:

·         Welcher Hund soll es sein (Rasse, Tierheim, Ausland, Züchter usw.)?

·         Wer kümmert sich im Krankheitsfall oder Urlaub um den Hund?

·         Welche Möglichkeiten gibt es den Hund zu erziehen und auszulasten?

·         Die Bereitschaft sich ca. 15 Jahre um den Hund zu kümmern?

·         Gesetzliche Vorgaben

 

Der Vortrag dauert ungefähr zwei Stunden und kostet 10,- Euro pro Person (20,- Euro für Familien).

Wir treffen uns im Vereinsheim des Hundesportverein Gnarrenburg e.V.

Dahldorfer Straße 40 in 27442 Gnarrenburg

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich

 

Der nächste Vortrag findet statt am: Sonntag, 24.02.2019

 

 

 

 


 

 

Workshop CLICKERTRAINING

 

Dieses Seminar soll Euch einen Einblick in die Theorie und Praxis des Clickertrainings bringen. Ein kleiner Knackfrosch, der bei richtiger Anwendung erstaunliche Ergebnisse zeigen kann. Probiert es einmal aus, vielleicht ist es für Sie die richtige Art und Weise mit Ihrem Hund zu arbeiten. Ob Erziehung oder Tricks, alles ist möglich.

 

Clickertraining ist keine Hexerei, auch keine Wunderwaffe, die alle Hundeprobleme schlagartig beseitigt, kein Werk eines „Hundeflüsteres“, keine Sportart und auch keine Neuentdeckung im Sinne eines Modetrends: Ganz nüchtern gesehen ist Clickertraining schlichtweg die Übertragung allgemeingültiger, lerntheoretischer Grundlagen in die Hundewelt – in der sie Jahrzehntelang sträflich missachtet worden sind.“ (Zitat: Spass mit Hund)

 

Was erwartet Euch auf dem Seminar:

Das Seminar beginnt mit den theoretischen Grundlagen des Clickertrainings, denn nur wenn man weiß wie ein Hund lernt und weiß wie Konditionierung funktioniert kann man den Clicker richtig einsetzen. Die Basis für das erfolgreiche Training mit dem Clicker wird hier erworben. Dann kommen wir zu den ersten kleinen Praxisübungen, bei denen wir lernen den Clicker richtig einzusetzen. Dies können wir dann später für das Training der Basissignale (Sitz, Platz, Fuß, Bleib) oder von Tricks nutzen, wir können unseren Hund dabei sehr gut geistig auslasten, da der Hund selbst nach Lösungen suchen muss. Das Training mit dem Clicker wird Ihnen neue Möglichkeiten bieten mit Ihrem Hund zu arbeiten. Dies wird sich auch positiv auf die Bindung zu Ihrem Hund auswirken. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich überraschen, was Sie zusammen mit Ihrem Hund erreichen können.

 

Wie alt muss mein Hund sein:

Es ist egal wie alt Ihr Hund ist, ob erst ein paar Monate, in den besten Jahren oder bereits ein Senior - Clickertraining funktioniert immer, sogar bei Katzen, Hühnern, Delphinen etc..

 

Was benötig Ihr für den Kurs:

Einen Clicker, eine Decke für Euren Hund, Leckerchen oder Spielzeug, Geschirr oder Halsband und eine Leine

 

Bedingungen:

Läufige Hündinnen können nicht am Training teilnehmen. Die Hundehalter sind jedoch herzlich Willkommen auch ohne Hund dabei zu sein.

 

Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich

 

Der nächste Workshop findet statt am: 24.03.2019

 

Ich freue mich auf Euer Kommen!!!

Kirsten

 

 


 

 

Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen

ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen“
Friedrich (II.) der Große